Nachrichten

[TEASER] ENTDECKEN SIE UNSERE WEINBERGE!

DIE WEINBERGE DER FAMILIE QUANCARD: EINE FAMILIENGESCHICHTE SEIT 1844. Unsere Domains und (...)

Mehr lernen

Château Vieux Cardinal Lafaurie

Lalande – de – Pomerol - 2016

Die Ursprünge dieses Weinguts reichen bis ins 12. Jh. zurück, als sich die Ritter des Souveränen Malteserordens vom Heiligen Johannes zu Jerusalem dort niederließen und eine Kommende zur Betreuung der Kreuzritter und Pilger einrichteten. Man pflanzte Cabernet Franc und kelterte daraus Messwein. Das Château Vieux Cardinal Lafaurie wurde im Jahre 1978 von Marcel Quancard erworben.

Le vin :

Assemblage : 65% Merlot, 25% Cabernet Franc, 10% de Cabernet Sauvignon
Weinbereitung : Traditionell in thermoregulierten Edelstahltanks, mit 2- bis 3-wöchigerMaischegärung.
Weinausbau : In Barrique-Fässern aus französischer Eiche, von denen jedes Jahr die Hälfte erneuert werden.
Lagerpotential : Dieser Wein, der ab sofort genossen werden kann, wird seinen Höhepunkt ca. 2024/2026 erreichen.

Le vignoble :

Gemeinde : Néac/Lalande de Pomerol.
Rebfläche : 6 Hektar.
Rebstockdichte : 5000 to 6000 Stöcke / Hektar.
Jahresertrag : 42,5 Hektoliter / Hektar.
Rebsorten : Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon.
Durchschnittliches Rebstockalter : 1 parzell e ist über 50 Jahre alt, 2 zuvor brachliegende parzell en wurden 2013 Bepflanzt.Das Durchschnittliche alter der Weinstöcke beträgt 30 jahre.
Terroirs : 15% Lehm, 30% Sedimentgestein, 60% sand, untergrund mit eisenhaltigem zementstein

Dégustation :

Der bemerkenswerte Jahrgang 2016 zeichnet sich durch ein wunderschönes Bukett von Röst- und Schokoladendüften aus. Eine schöne Tiefe, die auf ausgewogenen Tanninen beruht. Ein großartiger Wein, der das getreue Abbild seines Terroirs und eines großen Jahrgangs ist.

Accompagnement :

Ideal zu rotem Fleisch, weißem Fleisch, Wild oder auch zu Weichkäse